Die PREVIEW - die bekannte Presse-Neuheitenschau im Vorwege internationaler Leitmessen wie IFA, CeBIT& Co - bietet Journalisten und Unternehmen die Möglichkeit, über eine einzigartige Medien-Plattform kompakt und hoch effizient miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

PREVIEW - AKKREDITIERUNG
Die Anmeldungen zu den PREVIEWs - der bekannten Presse-Vorschau im Vorwege von CeBIT, IFA & Co - laufen ausschließlich über PREVIEW online ( Alle Dienstleistungen für Sie als JournalistenIn konzentrieren wir auf das Tech- & Recherche-Portal PREVIEW online.

PREVIEW AWARD

Der PREVIEW - AWARD ist ein Preis, den man sich nicht erkaufen kann.
Journalisten unterschiedlichster Medien zeichnen auf den PREVIEWs besonders innovative, designorientierte Produkte aus.


IT & TELEKOMMUNIKATION

2011 - Gewinner
Platz 1

Mit dem "Eee Pad Slider" ist ASUS ein neuer Coupe gelungen. ASUS dreht mit seiner innovativen Idee die Erfolgsgeschichte der Pads weiter. In Anlehnung an die ausschiebbare Tastatur von Handys gleitet beim "Eee Pad Slider" eine Tastatur aus dem Pad und verwandelt das stylische Gerät in eine Art Notebook mit einem zehn Zoll großen IPS-Touchscreen. Für eine gute Leistung soll der Nvidia Tegra 2 Dual Core Prozessor und die Nvidia GeForce Grafikeinheit sorgen. Videochats sind über die integrierte 1,2 Megapixel-Webcam möglich. Für Foto- oder Videoaufnahmen bringt die Kamera an der Außenseite 5 Megapixel. Mit dem neuesten Android-Betriebssystem 3.0 Honeycumb lässt sich das Tablet intuitiv bedienen. Der zusätzliche 3G-Standard sorgt - neben WLAN - für mobilen Internet-Zugriff.
ASUS Eee Pad Slider

Platz 2

VideoWeb wurde von den Journalisten der CeBIT-PREVIEW geehrt für den derzeit wohl innovativsten elektronischen Programmführer (EPG). Noch vor dem CeBIT-Start wird der erste internet-basierte Hybrid-TV-Programmführer kostenlos für Neu- und Bestandskunden verfügbar sein. Während bei Standard-EPGs gerade einmal eine Woche TV-Programm kurz und knapp zur Auswahl steht, zeigt der VideoWeb-Programmführer, der sich aus dem Internet mit ausführlichen Informationen zur TV-Sendung oder Filmen speist, das Programm für die nächsten 21 Tage. Zur ausführlichen Beschreibung ist auch zusätzliches Bildmaterial enthalten. Übliche Funktionen wie Time-Shift, Aufnahmeprogrammierung und weitere sind selbstverständlich enthalten. Alle Funktionen sind intuitiv.
VideoWeb Hybrid-EPG

Platz 3

Im Handumdrehen verwandelt sich der "Eee Pad Transformer" in ein Notebook. Das Gerät verfügt über einen zehn Zoll IPS-Touchscreen, Android 3.0-Betriebssystem und Nvidia Tegra 2-Chipset. Es unterstützt auch Anwendungen wie Adobe Flash oder High Definition (HD)-Aufnahmen. Die Tableteinheit kann dabei auf die Tastatur-Dockingstation gesteckt werden, so dass zusätzlich zu den bis zu acht Stunden Akkulaufzeit weitere acht Stunden Laufzeit durch den Akku der Dockingstation hinzukommen. Es kann über die HDMI-Schnittstelle mühelos an einen externen Monitor oder Fernseher angeschlossen werden. Die Kameras an Vorder- und Rückseite entsprechen dem des "Eee Pad Slider".
ASUS Eee Pad Transformer



CONSUMER ELECTRONICS

2011 - Gewinner im Bereich „Innovation“
Platz 1

Das „Qosmio 750“ von TOSHIBA eroberte auf der IFA-PREVIEW die Herzen der Journalisten unterschiedlichster Medien im Sturm. Das edle Notebook bietet 3D auf Knopfdruck – ganz ohne Brille. Mehr noch: Das Gerät kann sogar hochauflösende Bilder in 2D und 3D in 16:9 parallel zeigen. Der Anwender kann einen Film in 3D in einem Fenster des Displays sehen und gleichzeitig im 2D-Modus im Internet surfen. Diese herausragende Innovationen honorierten die Journalisten mit dem PREVIEW-Award.
Toshiba Qosmio

Platz 2

„Smart View“ von SAMSUNG erntete von den Experten auf der IFA-PREVIEW viel Lob. Kein Wunder, denn mit der Android-App können Nutzer sich die Fernsehbilder ihres Samsung Smart TVs oder Inhalte von Blu-ray-Playern direkt auf ihr Smartphone holen. Mit der Dual-View-Funktion der App verpasst der Zuschauer nie wieder einen TV-Höhepunkt. Als verdiente Anerkennung heimste die App einen PREVIEW-Award ein.
Samsung Smart View

Platz 3

Lässt sich der Kontrast auf einem Fernseher überhaupt noch erhöhen? Das es möglich ist, beweist PHILIPS mit seinem Moth-Eye-(Mottenaugen-) Filter. Laut PHILIPS wird der Kontrast des Bildes so gleich um den Faktor Zehn erhöht. In den TV-Modellen der 9700er-Reihe ist der Filter bereits eingebaut. Die Fachjournalisten honorierten den neuen Kontrastfilter von PHILIPS auf der PREVIEW-IFA mit dem dritten Rang im Bereich „Innovation“.
Philips Moth-Eye


2011 - Gewinner im Bereich „Design“
Platz 1

Fernsehspezialist Loewe tüftelt auch an innovativen Aufstell-Lösungen für seine TV-Geräte. Ergebnis ist der mit dem PREVIEW-AWARD Design premierte Wall Stand Flex. Damit lassen sich die TV-Geräte in der Höhe frei montieren und sind im Breich von 0 bis 4 Grad zu kippen. So hat man in jeder Höhe eine optimale Sicht auf den Bildschirm. Die Loewe Fernseher Connect 32 und Connect 40 werden mit dem Wall Stand Flex zu einem echten Blickfang und zu einem begehrten Designobjekt.
Loewe

Platz 2

Das futuristische Design der Fildelio SoundSphere-Docking-Station hat Philips den PREVIEW-AWARD Design eingebracht. Die Docking-Station besteht aus zwei SoundSphere Lautsprechern, die für guten Hifi-Sound aus echtem Holz mit schwarzer Lackierung gefertigt sind. Sie haben auch einen Hochtöner mit an Bord. Durch die Apple AirPlay-Technologie braucht man iPhone, iPad oder iPod nicht im Dock zu platzieren.
Philips

Platz 3

Für die bislang weltweit kleinste und leichteste Systemkamera NEX-C3 ist Sony von den Fachjournalisten mit dem Design-Award der IFA-PREVIEW ausgezeichnet worden. Ihr Vorteil ist die Nutzung von Wechselobjektiven. Sie verfügt über eine Auflösung von 16,2 Megapixeln und kann sogar Videos in HD (720p) aufzeichnen. Neben Automatikfunktionen wie Gesichts- und Lächelerkennung kann man auch jede Menge manuelle Einstellungen wie Hintergrundunschärfe vornehmen. Im silbernen oder schwarzen kompakten Gehäuse ist das 3-Zoll-Display großzügig dimensioniert.
Sony



ELEKTROHAUSGERÄTE

2011 - Gewinner im Bereich „Innovation“
Platz 1

Klein, leicht und leistungsstark: DYSON sorgte mit dem kabellose Handstaubsauger „Digital Slim DC35 Multi Floor“ für eine Weltneuheit. Die Fachjournalisten staunten, dass der Kraftprotz über eine doppelt so hohe Saugkraft im Vergleich zu anderen kabellosen Saugern verfügt. Auch die antistatischen Bürsten aus Carbonfasern kamen bei den Experten gut an. Mit ihnen kann die Staubaufnahme von Feinstaub von Hartböden verbessert werden. Die Bürsten eignen sich auch um tief sitzenden Schmutz von Teppichen aufzunehmen.
Dyson

Platz 2

Wer besonders großen Wert auf individuelle, unkomplizierte Zubereitungsmöglichkeiten verschiedenster Kaffeespezialitäten mit und ohne Milch legt, für den ist die neue CAFFEO Gourmet ideal. Über die Funktion „AromaAdjust“ können Kaffeegourmets zwischen fünf verschiedenen Kaffeestärken von „besonders mild“ bis „besonders kräftig“ auswählen. Weitere Vorteile des neuen Kaffee-Vollautomaten von Melitta: der 2-Kammer-Bohnenbehälter „Bean Select“ und das patentierte Milchaufschäumsystem „Perfect Cappuccino“, mit dem sich die Milch direkt in der Tasse aufschäumen lässt. Alles zusammen war den Journalisten der IFA-PREVIEW ein PREVIEW-AWARD für Innovation wert.
Melitta® CAFFEO® Gourmet

Platz 3

Mit dem „speedMatic 45“ von SIEMENS zeichneten die Journalisten einen schicken 45 cm Geschirrspüler aus, der auf kleinem Raum maximale Effizienz und Leistungsfähigkeit erbringt. Durch die neuen duoPower-Sprüharme gelang es den Entwicklern, den Oberkorb um vier Zentimeter zu verlängern. Gleichzeitig kann durch die präzise Wasserverteilung schonender gespült werden - vor allem für empfindliche Gläser ein Gewinn. Zudem verbessert der extraleise iQDrive-Motor die Energie-Effizienzklasse (EEK) auf A++. Für diese herausragenden Innovationen erhielt SIEMENS einen begehrten PREVIEW-AWARD.
Siemens speedMagic 45


2011 - Gewinner im Bereich „Design“
Platz 1

Für verschiedene, höchst funktionale Kühl-Gerätekategorien hat Haier eine gemeinsame Designsprache geschaffen, die der Ästhetik moderner Möbel entsprechen: Haier Glass Design®. Dafür gewinnt Haier den PREVIEW-AWARD in der Kategorie Design. Zu dieser Linie zählen zur Zeit die Side-By-Side-Geräte HRF-663CJ*, die French-Door-Kühl-Gefrierkombinationen mit extrabreitem Kühlraum und 3D-Gefrierschubladen, die 3D-Kühl-Gefrierkombinationen AFD-631G mit den innovativen 3D-Gefrierschubladen sowie die neueste Kühlgeräte-Innovation „MyZone“. Diese Kühl-Gefrierkombination verfügt über ein flexibles Fach, das je nach Bedarf entweder als Kühlschrank oder als Gefrierfach genutzt werden kann und die komplette Temperaturrange von +5°C bis -18°C beherrscht.
Haier

Platz 2

Nur 2,3 Kilogramm leicht ist der kabellose Staubsauger Digital Slim DC35 Multi Floor von Dyson. Er lässt sich mit einer Hand führen und hat doppelt so hohe Saugkraft wie andere kabellose Sauger. Vom Dyson Digital Motor angetrieben nehmen seine anti-statischen Bürsten aus Carbonfasern Feinstaub von Hartböden und tief sitzenden Schmutz von Teppichen auf. Transparenz ist beim Design der bestimmende Faktor. Motor und Staubfangbehälter sind in einem durchsichtigem Gehäuse in Griffnähe platziert. Im Lieferumfang sind neben dem Gerät die Elektrobürste aus Carbonfasern, Verlours-Stoßleiste, Fugen- und Kombi-Zubehördüse sowie Wandhalterung.
Dyson

Platz 3

Mit dem smarten Staubsaugerroboter Hom-Bot 2.0 von LG heißt es staubsaugen lassen statt selbst saugen: Ob Stein, Parkett, Teppich oder Fliesenboden — der neue Reinigungsroboter sorgt vollautomatisch für Sauberkeit in der ganzen Wohnung. Der flinke, moderne Helfer für zwischendurch bahnt sich mit Hilfe einer einzigartigen Kombination von Kamera-, Ultraschall- und Infrarotsystemen auf der Suche nach Staub und Schmutz komplett eigenständig seinen Weg in jeden Winkel. Auch in Sachen Design setzt der Hom-Bot 2.0 in stylishem Rot Maßstäbe und wurde bereits mit dem red dot Design Award 2011 ausgezeichnet und jetzt auch mit dem PREVIEW-AWARD für Design geehrt. Einen Medienpreis, den Journalisten unterschiedlichster Medien im Rahmen der IFA-PREVIEW vergeben.
LG

Impressum